Eben hab ich bei fefe folgenden Artikel gefunden:
agent provocateur?

Normalerweise blogge ich ja nicht dasselbe was ich anderswo

schon gelesen hab, aber die Story ist einfach zu geil.

Es geht um die ersten Mai Krawalle, da wird jetzt ein Polizeibeamter

angezeigt der mitgeworfen haben soll in Zivil auf die vertretenen

Polizisten.

Dazu äußert sich ein Mitarbeiter der Dienststelle wie folgt:
„An seiner Dienststelle in Frankfurt am Main sagte ein Mitarbeiter, man glaube nicht, dass der Polizist als sogenannter Agent provocateur eingesetzt gewesen sei, um Autonome zu Straftaten anzustacheln. „Für solche Aufgaben gibt es andere Dienste in der Bundesrepublik“, sagte ein Beamter.“

Nein nein, wir müssen gar nicht mehr dementieren dass es solche

Menschen gibt, wozu auch, weiss ja eh jeder dass der Staat gern

mit anstachelt, oder?