Nun ist auch die Piratenpartei in der Relität angekommen. Aaron König hat heute in einem Blogpost die vernichtung der iranischen Nuklearanlagen (http://aaron-koenig.blogspot.com/2010/02/zum-jahrestag-der-iranischen-diktatur.html) gefordert. Dieser Könist ein Vorstand der Piratenpartei, und wenn er so eine Aussage äußert, dann hat das für mich auch offiziellen Charakter.
Und die Bombardierung von fremden Ländern war für mich auch ein Grund andere etablierte Parteien nicht zu wählen. Anscheinend gehört die Piratenpartei auch so langsam dazu, leider…

Siehe auch:
http://blog.fefe.de/?ts=b58ac810

http://nicsbloghaus.org/archives/1212-Schluss-mit-lustig,-Herr-Koenig!.html